Diagnose Morbus Crohn: So lebt die 18-jährige Jessica Hahn mit der chronisch-entzündlichen Darmkrankheit

By | 26. Juli 2015

Im September 2014, kurz nach ihrem 18. Geburtstag, erhielt Jessica Hahn aus Straubing die erschütternde Diagnose Morbus Crohn. Von da an veränderte sich ihr Leben komplett. Sie musste sich mehreren Operationen unterziehen, hat längere Aufenthalte im Krankhaus hinter sich. Entfernt wurden ihr 30 Zentimeter Dünndarm und 5 Zentimeter Dickdarm. Erst nach einem knappen halben Jahr kehrt wieder etwas Normalität in Jessicas Leben. Sie lernt mit der Krankheit umzugehen und zu leben.

Den gesamten Artikel zur Krankheitsgeschichte von Jessica Hahn und der Diagnose Morbus Crohn lesen Sie hier.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail