Ist Morbus Crohn heilbar?


Morbus Crohn ist eine chronische Erkrankung, deren Ursachen bis heute nicht eindeutig geklärt und definiert werden konnten. Daher ist Morbus Crohn auch nicht bzw. noch nicht heilbar. Die Krankheit verläuft in Schüben, was bedeutet, dass es zum einen akute Krankheitsphasen, zum anderen aber auch beschwerdefreie Phasen gibt. Mit Hilfe von Medikamenten können die Schmerzen und Beschwerden in den akuten Phasen gelindert werden. Des Weiteren sorgen Medikamente in den beschwerdefreien Phasen dafür, dass der nächste Schub möglichst lange hinausgezögert oder abgeschwächt werden kann.

Die Medizin ist in der Lage, den betroffenen Patienten die Krankheit ein wenig zu erleichtern und die Beschwerden zu lindern. Bis heute aber ist die Krankheit Morbus Crohn nicht heilbar. Mediziner und Forscher arbeiten weiter, untersuchen Ursachen und versuchen, geeignete Medikamente und Therapien zu entwickeln, um Morbus Crohn doch noch zu einer heilbaren Krankheit machen zu können.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail